Ruck Zuck machen wir einen kleinen Ausflug nach Italien. Dazu nehmen wir unter beigen Schirmen und zwischen kleinen Oleander Bäumchen vor dem RIVA im Stuttgarter Westen Platz. 

Aus der Tageskarte wählen wir eine ihrer riesigen Pizzen und einmal Antipasti. Ein Teil der gemischten italienischen Vorspeise ist ein Meeresfrüchtesalat. Er ist mit frischer Petersilie, knackigem Sellerie und reichlich Sepia zubereitet. Dabei gefällt uns besonders gut, dass der Sepia die richtige Garstufe hat und sich im Mund nicht wie Kaugummi anfühlt. Angemacht ist der Salat lediglich mit etwas gutem Olivenöl und Zitrone. Eine leichtes frisches Sommergericht.

Außerdem finden sich eingelegte Artischocken mit Stil und Bruschetta auf dem Teller. Das Bruschettabrot ist schön knusprig und die Tomaten sind mit ein paar kräftigen Scheiben Parmesan belegt. Im Goldoni gefällt uns dieses Gericht jedoch etwas besser. Unser Highlight bleiben also die Meeresfrüchte.

Unser Highlight im RIVA ist der Meeresfrüchtesalat.

Die Pizza ist belegt mit Stücken einer nussig, süßlichen Wildschweinsalami und samtig, weichen Kartoffeln. Diese Kombination haben wir in dieser Form noch nie probiert. Und zugegeben: wir sind positiv überrascht. Die weiche Konsistenz der Kartoffeln passt sehr gut zu der festen, etwas öligen Salami. Außerdem ist der dünne, knusprige Boden mit einer fruchtigen Tomatensauce, zerlaufener Mozzarella und gehobeltem Parmesan belegt. Eine außergewöhnliche und gute Pizza, die unsere Sehnsucht nach Italien kurzzeitig stillt.

Kontakt: RIVA | Senefelderstr. 21 | 70178 Stuttgart | 0711 626451 | Mo-Fr 11:30-14:30 Uhr und 18-1 Uhr, Sa 18-1 Uhr, So 16:30-1 Uhr

Tipp: Wagt auch mal etwas Außergewöhnliches und wählt ein Gericht von der wechselnden Tageskarte.

Küche: Italienisch

Bezahlt: 29€ (Antipasti, Pizza, 0,2 l Tafelwasser, 0,4 l Johannisbeersaftschorle)

Mein Fazit: Leckere und gute italienische Küche in sommerlichem Ambiente.

Riva-2

Ähnliche Berichte:

Die besten Restaurant-Tipps

Unser Newsletter. Einmal im Monat. Eine Übersicht von allen veröffentlichten Restaurantberichten. Nicht mehr und nicht weniger. 

Danke für deine Anmeldung!

Pin It on Pinterest