Schon lange wollten wir das Manufactum brot&butter in der Innenstadt ausprobieren, aber irgendwie haben wir es samstags nie geschafft. Zu unserem Glück hat es seit Kurzem auch sonntags von 9-16 Uhr geöffnet.

Das Café ist im gleichen Gebäude wie die Kaufhäuser Manufactum und Magazin. Der lichtdurchflutete Raum hat große Fensterfronten und hohe Decken. Von den hellen Holztischen aus eröffnet sich der freie Blick in die Backstube und auf die große steinerne Brot-, Wurst- und Käsetheke. Wenn einem hier etwas besonders gut schmeckt, kann man es gleich mit nach Hause nehmen.

Bei unserem Besuch scheint die Sonne und wir nehmen an einem der Außentische Platz. Aufgrund der Lage direkt an der Straße sind diese zwar nicht besonders gemütlich, aber sonntags ist hier ja nicht ganz so viel los.

Gebäck, Ei-Spezialitäten, Pfannkuchen, schmackhafte Variationen von belegten Broten – im Manufactum brot&butter gibt es eine große Auswahl.

Die leicht verschlafene, aber freundliche Kellnerin nimmt zügig unsere Bestellung auf: einmal das große Frühstück und ein Nuss-Granola. Beim Trinken lassen wir uns für ein Milchgetränk des Tages – heute mit Aprikose – begeistern. Es erinnert uns an unsere Kindheit, hat ein sehr leichtes Aroma und schmeckt als hätte man leckeres Aprikosenmus mit gehaltvoller Milch gemischt. Gut gemacht!

Wer kein fertig zusammen gestelltes Frühstück bestellen möchte, hat im brot&butter eine riesige Auswahl an kleinen und größeren Leckereien. Von verschiedenem Gebäck, zu unterschiedlichen Ei-Spezialitäten (leider auch hier kein pochiertes Ei), über Pfannkuchen bis hin zu schmackhaften Variationen von belegten Broten – hier findet man (fast) alles!

Das große Frühstück beinhaltet einen üppigen Brotkorb, Butter, Marmelade, Honig, Rührei und eine Auswahl der Käse- und Wurstspezialitäten. Alle Produkte sind von der eigenen Theke und mit Bedacht ausgewählt. Jede einzelne Scheibe Käse oder Wurst überzeugt durch hohe Qualität und tollen Geschmack. Dazu kommt eine feine, cremige Butter. Das Rührei ist nicht zu trocken und leicht gewürzt.

Das Bauernbrot mit herrlich knuspriger Kruste sowie das außen krosse und innen fluffige Baguette sind unsere Favoriten.

Am meisten begeistert uns der Brotkorb. Zunächst wirkt er etwas klein, aber diese Sorge scheint unserem leeren Magen geschuldet und ist unbegründet. Die einzelnen Brotscheiben und das Baguette sind geschmacklich unterschiedlich, aber jede für sich total lecker. Das Bauernbrot mit herrlich knuspriger Kruste sowie das außen krosse und innen fluffige Baguette sind unsere Favoriten.

Das Nuss-Granola ist ergänzt durch schmackhaften Joghurt und eine kleine Auswahl an sommerlichen Früchten. Knusprig, fruchtig süß und cremig, diese Kombination ist einfach ein Geschmacksgarant.

Für uns ist das Frühstück im brot&butter eindeutig eines der besten in Stuttgart und das obwohl es von einer Kette stammt. Wir würden uns wünschen, dass auch einige andere Cafés so viel Wert auf qualitativ hochwertige Produkte legen würden. Denn schließlich sollte so ein Wurst- und Käseteller im Café doch zumindest gleich gut schmecken, wie wenn ich ihn mir zu Hause selbst zusammen stelle.

Kontakt: Manufactum brot&butter | Lautenschlagerstr. 16 | 70173 Stuttgart | 0177 93313460 | www.manufactum.de | Mo-Sa 9-19 Uhr, So 9-16 Uhr

Tipp: Ihr könnt euch auch an der Wurst-oder Käsetheke euren Lieblingsbelag aussuchen und bekommt ihn dann auf einer leckeren Sauerteigstulle serviert.

Küche: Frühstück und Vesper

Bezahlt: ca. 24€ (Großes Frühstück, Nuss-Granola, Mineralwasser, Aprikosenmilchgetränk)

Mein Fazit: Eine tolle Auswahl an ehrlichen und qualitativ überzeugenden Produkten – eine der besten Frühstücklocations in Stuttgart!

BrotundButter-3

BrotundButter

BrotundButter-4

Ähnliche Berichte:

Die besten Restaurant-Tipps

Unser Newsletter. Einmal im Monat. Eine Übersicht von allen veröffentlichten Restaurantberichten. Nicht mehr und nicht weniger. 

Danke für deine Anmeldung!

Pin It on Pinterest