Herausragenden Kaffee zu machen ist eine ganz eigene Kunst, die auch in Stuttgart immer mehr Anhänger findet. Eine feste Größe auf der hiesigen Kaffee-Landkarte ist dabei das Mókuska Caffè im Stuttgarter Westen.

Gleich nachdem man das kleine Mokuska Caffè betritt, fällt der Blick auf das Herzstück – die Giesen W15A Röstmaschine.

Das man sich hier mit Herz und Seele dem Kaffee verschrieben hat, wird schnell klar. Gleich nachdem man das kleine Café betritt, fällt der Blick nämlich auf das Herzstück – die Giesen W15A Röstmaschine. This is where the magic happens! Hier wird mit viel Leidenschaft aus jeder Kaffeebohne der individuelle Charakter und das einzigartige Aroma heraus gekitzelt. Wir haben heute sogar Glück und bekommen zu unserem Kaffee ein Croissant. Da das Mokuska sich eher auf den Kaffee konzentriert, gibt es nämlich nur eine kleine Menge an kleinen Leckereien zum Essen.

An der tollen Crema sieht man, dass dieser Espresso optimal extrahiert wurde.

Wir entscheiden uns für einen doppelten Espresso und einen Cappuccino. Beim Espresso haben wir die Wahl zwischen einer fruchtigen oder herben Sorte. Der freundliche Barista hilft uns durch ein paar fachmännische Hinweise bei unserer Entscheidung. Die herbe Variante soll es sein und überzeugt uns durch eine intensive Note. An der tollen Crema sieht man, dass dieser Espresso optimal extrahiert wurde. „Hä, was extrahiert?“ Ja, die Sprache der Espresso Liebhaber mussten wir auch erst lernen. Wenn die Crema fest und wunderschön haselnussbraun ist, vielleicht noch mit einem leichten Tigermuster, dann ist das ein Zeichen für einen guten Espresso. Diese Crema entsteht, wenn das Espressopulver mit dem richtigen Druck vom korrekt temperierten heißen Wasser in konstanter Geschwindigkeit durchflossen wird. Ihr seht, das Ganze ist wirklich eine Kunst, bzw. ein Handwerk.

Der Cappuccino hat zwar keine Crema, aber dafür einen tollen feinporigen Milchschaum. Ein sehr feines, bekömmliches Getränk! Dazu freuen wir uns über das buttrige Croissant, das innen fluffig und außen schön kross ist.

Kontakt: Mókuska Caffè | Johannesstr. 34 | 70176 Stuttgart | 0711 93329039 | www.mokuska-caffe.de | Di-Fr 8:30-18:30 Uhr, Sa 10-18 Uhr

Tipp: Ihr könnt im Mokuska auch die gerösteten Bohnen kaufen und zu Hause dann selbst an der perfekten Mahlung sowie Extraktion tüfteln.

Küche: Café

Bezahlt: 7,60€ (Doppelter Espresso, Cappuccino, Croissant)

Mein Fazit: Mit Leidenschaft hergestellter, hervorragender Kaffee mit freundlichen Empfehlungen vom Fachmann in gemütlicher Atmosphäre.

makuska-2

makuska-3

Ähnliche Berichte:

Die besten Restaurant-Tipps

Unser Newsletter. Einmal im Monat. Eine Übersicht von allen veröffentlichten Restaurantberichten. Nicht mehr und nicht weniger. 

Danke für deine Anmeldung!

Pin It on Pinterest