There’s a new burger in town! Wer von euch hat beim Vorbeifahren auch die Verwandlung des alten Kiosk am Stöckach in den hippen Round House Burger beobachtet? Am Samstag war nun die Eröffnung und mein Urteil lautet: nichts wie hin! 

Eins haben die Macher des Round House Burger auf jeden Fall geschafft – der Imbiss ist nach der Renovierung ein wirklich schöner Hingucker. Allein das riesige Burgergraffiti lässt allen vorbeikommenden Straßenbahnfahrern das Wasser im Mund zusammen laufen.

Eins haben die Macher des Round House Burger auf jeden Fall geschafft – der Imbiss ist ein wirklich schöner Hingucker geworden.

Wir bestellen bei den freundlichen Burgergrillern einen Round House Burger und einen Sophie Burger. Trotz riesigem Ansturm am Tag der Eröffnung bekommen wir beides schnell und man spürt die Leidenschaft bei den Herren hinterm Tresen. Unbedingt muss man den Hinweis auf der Karte beachten, dass hier alle Burger durchgebraten werden. Möchte man es lieber medium, muss man dies extra bestellen.

Die Patties bestehen aus 100% Rindfleisch und werden jeden Tag frisch zubereitet.

Bei beiden Burgern sind die Brötchen perfekt kross angebraten. Sie sind knusprig, trotzdem fluffig und stabil genug um bis zum letzten Bissen durchzuhalten. Das Fleisch geht gerade noch als medium durch und ist ordentlich gewürzt. Die Patties bestehen aus 100% Rindfleisch und werden jeden Tag frisch zubereitet. Beide Burger sind mit knackigem Friséesalat, Tomaten, frischen Gurken, super gerösteten Zwiebeln, krossem Honig Speck und intensivem, zerschmolzenen Cheddar-Käse belegt. Der Round House Burger bietet zudem noch ein Spiegelei mit wunderbar flüssigem Eigelb.

Der Round House Burger ist das Aussteigen aus der Straßenbahn wert!

Ich werde mich in den nächsten Wochen wohl Stück für Stück durch die Karten probieren. Nächstes Mal gibts entweder den Round House Kick Burger, aber Vorsicht der ist wirklich scharf, oder den 4Cheeseburger mit vier verschiedenen Käsesorten.

Kontakt: Round House Burger| Hackstraße 2 | 70190 Stuttgart | Mo-Sa ab 11-20 Uhr

Tipp: Als Beilage solltet ihr unbedingt die Chrocche probieren – hausgemachte Kroketten mit Minze, Petersilie und Meersalz. Eine verrückte und super leckere Kombination!

Küche: Burger

Bezahlt: 15,30€ (Sophie Burger, Round House Burger, Mineralwasser, Fritz Kola)

Mein Fazit: Ein Imbiss im Herzen der Stöckach Kreuzung mit hervorragenden Burgern und freundlichem Service.

Ähnliche Berichte:

Die besten Restaurant-Tipps

Unser Newsletter. Einmal im Monat. Eine Übersicht von allen veröffentlichten Restaurantberichten. Nicht mehr und nicht weniger. 

Danke für deine Anmeldung!

Pin It on Pinterest