Ich habe es gefunden, mein kleines Stück Italien mitten in Stuttgart! Die wuselige Mozzarella Bar erobert mein Foodie-Herz mit ausgewählten, super leckeren Käsespezialitäten, herzlichem Service und stylischem Ambiente.

Die Mozzarella Bar oder auch Mozze, wie die Betreiber sie liebevoll nennen, wurde von mir heiß ersehnt. Schon seit Anfang des Jahres wurden die Räume bei der Paulinenbrücke renoviert und eine Mozzarella Bar im italienischen Stil angekündigt. Im September öffneten sich nun die Türen und seit dem heißt es „Auf die Burrata, fertig, los!“. Da halb Stuttgart jetzt am liebsten dort seine Büffelmozzarella essen will, müsst ihr unbedingt reservieren.

Da halb Stuttgart jetzt am liebsten in der Mozzarella Bar essen will, müsst ihr unbedingt reservieren.

Die Burrata Classica kommt von einer Käserei in Oberschwaben, kann aber mit ihren italienischen Geschwistern mithalten. Sie ist außen fest wie eine Mozzarella und innen überzeugt sie mit einer herrlich cremig sahnigen Füllung. Diese Stracciatella kann auch separat in einem Gläschen bestellt werden. Sie besteht aus Mozzarella Fäden die mit Sahne veredelt sind. Leicht mit Salz und Pfeffer gewürzt ist sie mein absolutes Highlight des Abends!

Die Stracciatella di Burrata entführt mich in den 7. Käsehimmel.

Alle Käsespezialitäten werden entweder auf zartem Spinatsalat oder würzigem Rucola serviert. Dazu gibt es unglaublich leckere grüne Oliven, Kapern und italienisches Ciabatta. Je nach individuellem Wunsch könnt ihr dann noch kleine oder große Portionen an anderen Käse- und Wurstspezialitäten sowie Antipasti bestellen. Sehr zu empfehlen ist dabei die Mortadella, der Prosciutto Cotto, die gegrillten in Olivenöl eingelegten Zwiebelchen oder die Artischocken. Am besten ihr besucht die Mozzarella Bar mit ein paar Freunden und probiert gemeinsam einmal die Karte hoch und runter.

Individualisiert euer Gericht mit einer Portion Mortadella, ein paar schmackhaften grünen Oliven und gegrillten Artischocken.

Zum Abschluss des italienischen Festschmaus gibt es einen Espresso mit super Crema und einer leichten, fruchtigen Geschmacksnote. Außerdem versüßt das Team der Mozzarella Bar mir den Abend mit einem Tiramisu. Dieses ist sehr fluffig und schmeckt nicht so stark nach Alkohol oder Kaffee, sondern eher sahnig süß.

Die Mozzarella Bar ist gemäß des italienischen Spruchs „La vita é bella“ ein Ort zum Wohlfühlen und Freunde treffen!

Die Mozzarella Bar ist gemäß des italienischen Spruchs „La vita é bella“ ein Ort zum Wohlfühlen und Freunde treffen. Beim nächsten Mal probiere ich auf jeden Fall die Burrata affumicata oder vielleicht doch die klassische Mozzarella di bufala.

Kontakt: Mozzarella Bar | Paulinenstr. 16 | 70178 Stuttgart | 0170 3800876 | Mo-Do 12-1 Uhr, Fr-Sa 12-4 Uhr, So 17-22 Uhr

Tipp: In der Mozzarella Bar gibt es auch laktosefreie Käsespezialitäten.

Küche: Italienisch

Bezahlt: 27,20€ (Burrata Classica, Stracciatella di Burrata, kl. Portion Golfera Mortadella Reale, Tiramisu, Peroni, 0,2l Wasser, Espresso)

Mein Fazit: Ein kleines Stück Italien im Herzen Stuttgarts – erstklassige Käsespezialitäten und leidenschaftlicher, herzlicher Service!

 

Ähnliche Berichte:

Die besten Restaurant-Tipps

Unser Newsletter. Einmal im Monat. Eine Übersicht von allen veröffentlichten Restaurantberichten. Nicht mehr und nicht weniger. 

Danke für deine Anmeldung!

Pin It on Pinterest