Weber – Oktopus Wok

Wir nehmen direkt am Fenster Platz. Der Gastraum strahlt durch das warme Licht nahezu golden und die großen Fotografien gefallen uns ziemlich gut. Man fühlt sich hier willkommen. Die Speisekarte enthüllt asiatisch angehauchte Gerichte und den Versuch diese mit schwäbischen Spezialitäten zu fusionieren. Ganz so experimentierfreudig sind wir nicht (Maultaschen „Goreng“?!), daher wählen wir den Oktopus Wok und Burger aus der Wochenkarte. Der freundliche, etwas überengagierte Kellner nimmt die Bestellung auf und versucht uns zu alkoholischen Feierabend-Getränken zu animieren.

Als das Essen auf dem Tisch steht, sind wir erstmal überrascht. Generell sind wir für Qualität als für Quantität. Aber vor allem die Oktopus Wok Portion ist für ihre 16,50€ ziemlich klein geraten. Ob es dann wenigstens geschmacklich passt?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Adblock
detector