Ochsen Uhlbach — Spargelsalat

Wir haben eine neue Kate­go­rie für euch: Ruck Zuck! Dabei stel­len wir euch Restau­rants, Bars oder Café in einer Kurz­ver­si­on vor.

Wir waren letz­tes Wochen­en­de in Uhl­bach beim Restau­rant Och­sen. Da die Küche dort zwi­schen 14–17 Uhr geschlos­sen hat gibt’s von uns einen klei­nen Ein­bli­ck. Vier Gerich­te gibt es auch wäh­rend die­ser Zeit und wir wäh­len den Spar­gel­sa­lat und den Rin­der­spick­bra­ten. Unter gro­ßen Kas­ta­ni­en­bäu­men sit­zen wir auf alten, wei­ßen Gar­ten­mö­beln und genie­ßen die Ruhe.

Das Essen kommt sehr zügig. Lau­war­mer Spar­gel liegt auf einem bunt gemisch­ten Salat, der mit Schnitt­lauch uns Sel­le­rie gar­niert ist. Dazu wer­den Koch- und Schwarz­wäl­der Schin­ken gereicht. Ein super som­mer­li­ches, leich­tes Gericht und damit eine klas­se Alter­na­ti­ve zur schwe­ren schwä­bi­schen Küche. Der Rin­der­spick­bra­ten hat eine gute Kon­sis­tenz und wird mit einer wür­zi­gen dunk­len Sau­ce mit Karot­ten­wür­feln ser­viert. Die Spätz­le sind in Ord­nung. Hier wird dann aber schnell klar, dass die­ses Gericht nur auf­ge­wärmt wur­de. Zu den Haupt­öff­nungs­zei­ten sieht’s dann hof­fent­li­ch anders aus.

Wir kom­men auf jeden Fall wie­der, um die aus­führ­li­che Kar­te zu tes­ten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Adblock
detector