Woher Kommt Vanille?

Nur wie und wo die Vanille wächst, wissen wahrscheinlich nur die wenigsten. Die Gewürzvanille ist eine Orchideenpflanze, die Bäume und Pfähle hochklettert. Diese hat grün bis gelbliche Blüten und Samenkapseln. Ursprünglich stammt die Vanille aus Mexiko. Schon die Azteken schätzten das Gewürz, die Spanier machten es in Europa bekannt.

Was ist die Reife von Vanille?

Bei der Reife springt sie entlang zweier Schlitze auf und setzt zahlreiche glänzende, dunkelbraune bis schwarze Samen frei. Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 25, 26, 28 oder 30-32. Die Frucht der Gewürzvanille ist bei ständigem Umgang schwach giftig. Sie kann hautreizend und allergen wirken.

Was ist der Unterschied zwischen Bourbon-Vanille und Vanille?

Gewürzvanille wird im Handel unter den Herkunftsbezeichnungen Bourbon-Vanille (von den Inseln Madagaskar und Reunion ), mexikanische Vanille und Vanille aus Tahiti angeboten (vergleiche Tahiti-Vanille ). Die Pflanze besitzt grün-gelbliche Blüten und bringt Samenkapseln hervor, aus denen das Gewürz Vanille hergestellt wird.

Wie viele Arten von Vanille gibt es?

Ja, Vanille ist eine Gattung subtropischer und tropischer Pflanzen, aus der Familie der Orchideen (Orchidaceae). Die Gattung der Vanilla Orchidee bezeichnet ca. 120 Arten, von denen etwa 15 Arten aromatische Früchte tragen, aus denen das Gewürz gewonnen werden kann.

Was passierte mit der Vanillepflanze?

Danach dauerte es noch Jahrzehnte, bis die Verwendung von Vanille in Spanien und dann im übrigen Europa üblich wurde. Sie blieb eine Leckerei für die Reichen und Spanien hütete sein Monopol: Auf die illegale Ausfuhr der Vanillepflanze folgte die Todesstrafe. Erst nach Mexikos Unabhängigkeit (1810)

Ist Vanille ein Gewürz?

Vanille ein Gewürz. ♦. aus frz. vanille, aus span. vainilla „Vanille“, Verkleinerungsform von span. vaina „Degen–, Messerscheide, Hülse, Schote“, aus lat. vagina „Schwertscheide“, übertr. „Hülse, Schote“, wegen der Form der Frucht, die an eine Messerscheide erinnert.

See also:  Wie Lange Braucht Ein Hartes Ei?

Wie hoch sind die Preise für Vanille?

M issernten und Spekulation haben die Preise für Vanille im zurückliegenden Jahr massiv in die Höhe getrieben. Nach Angaben des Hamburger Handelshauses Aust & Hachmann verkauft der weltweit größte Produzent des Gewürzes, Madagaskar, das Kilo derzeit für 200 Dollar (176 Euro).

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Adblock
detector