Argentinien ist kulinarisch hierzulande hauptsächlich für sehr gutes Steak bekannt. Das Chiquilin im Stuttgarter Westen zeigt uns, dass die argentinische Küche noch viel mehr zu bieten hat.

Das Chiquilin zeigt uns, dass die argentinische Küche noch viel mehr zu bieten hat als nur Steaks.

Als wir das Café betreten ist eigentlich nicht mehr genug Platz für unsere siebenköpfige Gruppe.
Die beiden Service-Feen zaubern jedoch in Windeseile ein gemütliches Plätzchen für uns. Auf unkomplizierte, gastfreundschaftliche Weise werden ein paar Tische und Stühle gerückt und schon fühlen wir uns wie zu Hause. Auch ein gemütliches Sofa, die freigelegten Holzbalken und die hölzerne Theke unterstreichen diesen Eindruck. Der schwarz-weiß karierte Fussboden gibt dem Raum zusätzliche etwas ganz besonderes.

Da wir heute viel Hunger haben entscheiden wir uns für drei Vorspeise – Empanada de carne, Empanada de humita und Albóndigas en salsa de tomate. Empanadas sind im Ofen gebackene Teigtaschen. Sowohl die vegetarische als auch die fleischgefüllte Version sind lecker, aber ein wenig trocken.

Zum Niederknien gut sind hingegen die Albóndigas. Super gewürzte Fleischbällchen schwimmen in einer fruchtigen Tomatensoße. Ein Hauch von Knoblauch und die perfekte Ausgewogenheit zwischen Säure und Süße, machen die Tomatensoße zu unserem absoluten Highlight. Davon hätte es ruhig noch eine Portion mehr sein können.

Zum Niederknien gut sind hingegen die Albóndigas.

Unsere Hauptspeise – der Lomito simple – ist ein argentinischer Burger. Ein Brötchen belegt mit knackigem Salat, Zwiebeln, Tomaten und leckerem, dünn aufgeschnittenem Rinderhüftsteak. Die frische aromatische Chimichurri Sauce rundet das Gericht ab und gibt ihm einen besonderen, würzigen Geschmack. Dazu wird ein gemischter Salat serviert. Dieser Burger kann auch als Lomito completo mit Käse, Bacon und Spiegelei bestellt werden. Ansonsten landet nich ein Lachs auf unserem Teller, der aber leider zu trocken ist. Er besticht jedoch mit einer guten Würze und knackigem Gemüse war knackig, das auf den Punkt gegart ist.

Wenn es nur eine Kleinigkeit mit einem leckeren Glas Rotwein sein darf, ist übrigens der übige Vesperteller Picada zu empfehlen. Wenn wir nicht so satt wären, gebe es es zum Abschluss dann noch ein Alfajor de Maizena – ein Maisküchlein mit Milchkaramellcreme und Kokosflocken.

Kontakt: Café Chiquilin | Gutenbergstr. 87 | 70197 Stuttgart | 0711 50474700 | www.chiquilin.de | Di-Do und So 10-23 Uhr, Fr-Sa 10-1 Uhr

Tipp: Regelmäßig finden kleine Konzerte statt, die die Zuhörer nach Argentinien entführen.

Küche: Argentinisch

Bezahlt: 45€ (Empanada de carne, Empanada de humita, Albóndigas en salsa de tomate, Lomito simple, Salmón a la plancha, 2 Gläser Rotwein)

Mein Fazit: Das Café Chiquilin bietet mit gutem argentinischem Essen in gemütlicher Atmosphäre und mit herausragendem Service alles was man für einen tollen Abend unter Freunden braucht.

Chiquilin

Chiquilin Innenraum

DSC02609

DSC02613

 

Ähnliche Berichte:

Die besten Restaurant-Tipps

Unser Newsletter. Einmal im Monat. Eine Übersicht von allen veröffentlichten Restaurantberichten. Nicht mehr und nicht weniger. 

Danke für deine Anmeldung!

Pin It on Pinterest